UA-85582041-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

am 16. Oktober 2016 haben Sie gewählt und mir als Ihrem neuen Bürgermeister Ihr Vertrauen geschenkt. Dafür gilt Ihnen mein herzlichster Dank. Ich freue mich, dass es im Vorfeld dieses Wahlsonntages gelungen ist, Sie davon zu überzeugen, dass unsere Demokratie und unser Ort von Ihrer Beteiligung lebt. Mit der Kandidatenkonstellation rückte unser Ort stark in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung bis weit über unsere Ortsgrenzen hinaus.

 

Dass ich mit Kompetenz und Sachlichkeit bei dieser emotional aufgeladenen Wahl letztendlich Ihr Vertrauen gewinnen konnte, hat mich sehr berührt und erfreut. Es zeigt mir, dass es die richtige Entscheidung für mich war, aus der „bequemeren und anonymeren“ zweiten Reihe hervor zutreten, mich Ihnen als Persönlichkeit zu öffnen und für meine Wahl zum Bürgermeister unserer schönen Gemeinde zu werben. Ich kann Ihnen versichern, dass ich meine Kraft für die Weiterentwicklung unserer Ortsteile einsetzen werde. Ich werde, wie in meinem Wahlkampf versprochen, Ihre Anliegen anhören und dort wo sie durch mich bzw. durch die Gemeinde in ihrer Gesamtheit zu beeinflussen sind, auf die Finanzierbarkeit prüfen und umsetzen. Dabei sollten wir unser Augenmerk bei den Entscheidungen stets darauf richten, was dem Wohle unserer Bürger und der Fortentwicklung unserer Gemeinde dient.

 

Ich bedanke mich daher für die hohe Wahlbeteiligung und Ihre Entscheidung, mir das Amt Ihres Bürgermeisters für die kommenden sieben Jahre zu übertragen! Ich hoffe, dass ich diese Beteiligung auch als Zeichen verstehend darf, dass Sie in puncto Ortspolitik mehrheitlich eben nicht verdrossen und unzufrieden sind, sondern vielmehr ein starkes Interesse an der weiteren Entwicklung in unserem Ort haben und auch die zurückliegenden Jahren eher positiv empfunden haben. Ich werde diesen erfolgreichen Weg fortsetzen, neue Akzente setzen und hoffentlich die Vorbehalte, die den Wahlkampf teilweise geprägt haben, abbauen können. Bleiben Sie mit mir im Gespräch, bleiben Sie aktiv, ich zähle auch weiterhin auf Sie!

 

Ihr Bürgermeister 

Albrecht Spindler